Weit mehr als 1000 tolle Taschen …

… haben nun eine neue Besitzerin oder einen neuen Besitzer.

Für zwei Tage haben wir, die Soroptimistinnen des Clubs Witten Ruhr, die Firmenzentrale der Stadtwerke in ein Haus der Taschen verwandelt.

Und nicht nur wir, sondern auch die unzähligen Besucherinnen und Besucher waren von diesem schönen, sonnendurchfluteten Ort, den vielen Hand-, Vintage- und Laptoptaschen, Clutches, Sportbags sowie Rucksäcken und vor allem vom sensationellen Endergebnis begeistert.

Denn beim Verkauf des ganzen Handgepäcks sowie der Versteigerung der Promi- und Designertaschen kam jede Menge Taschengeld zusammen! Damit hätten wir ebenso wenig gerechnet wie schon mit der Masse an gespendeten Taschen, die von April bis August in unseren Sammelstellen abgegeben wurden.

8011 Euro Taschengeld …

…- über diese stolze Summe freuen sich nicht nur wir Soroptimistinnen vom Club Witten Ruhr riesig, sondern auch das Frauenhaus im Ennepe-Ruhr-Kreis, das an beiden Tagen mit einem Info-Stand vertreten war und das in Kürze die Hälfte des Erlöses erhalten wird.

Die andere Hälfte fließt zum Gros in das Projekt „Surge for Water“ unseres Patenclub SI Gulf Dubai (www.surgeforwater.org) sowie in unseren Verein Sprungtuch e.V., der Frauen und Mädchen in Notlagen schnell, kompetent und unbürokratisch hilft.

Und auch die nicht verkauften Taschen haben einen guten Abnehmer gefunden: Die Ruhrtal Engel haben diese bei ihrem Trödelmarkt für ihre Projekte – und damit auch für einen guten Zweck – verkauft.

Eine Vielzahl von „Danke Schöns“ …

… richten wir an alle, die auf unterschiedliche Weise zum Gelingen unserer Benefiz-Aktion beigetragen haben:

  • an die zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern aus Witten und Umgebung sowie die Spenderinnen aus ganz Deutschland, die uns ihre guten Teile (teilweise per Post) haben zukommen lassen;
  • an die Sammelstellen, die all‘ die Schätze entgegen genommen und gelagert haben;
  • an die Stadtwerke Witten, die uns ihre Firmenzentrale für unsere Aktion zur Verfügung gestellt haben;
  • an unsere Clubschwestern vom Club Stuttgart 2 für ihre wertvollen Tipps;
  • an unsere prominenten Spenderinnen und Spender: I.D. die Fürstin Gloria von Thurn und Taxis, Dr. Franziska Giffey (Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), Bürgermeisterin Sonja Leidemann, die Schauspielerinnen Tanja Wedhorn und Jule Vollmer, Tischtennis-Topspieler Dimitrij Ovtcharov, den Autor und Kabarettisten Frank Gossen sowie den Künstler Otmar Alt;
  • an Martina Hilleke, die diese besonderen Schätze für uns mit viel Charme, Witz und Verve versteigert hat;
  • an unsere Sponsorinnen und Sponsoren;
  • an die Medien, die unsere Benefiz-Aktion durch zahlreiche Veröffentlichungen unterstützt haben;
  • an Wittens Bürgermeisterin Sonja Leidemann, die die Schirmherrschaft für die 1. Wittener Taschenbörse übernommen hat.

Wir Soroptimistinnen haben die Taschenbörse organisiert, offizieller Veranstalter ist jedoch unser Förderverein Soroptimist International Witten Ruhr e.V. So können wir sicherstellen, dass der komplette Erlös nun den geförderten Projekten zu Gute kommt.